Haftungsausschluss2019-06-29T16:00:49+02:00

Haftungsausschluss

Einverständniserklärung

Hiermit erkläre ich, dass ich das individuelle Coaching-, Trainings- und Ernährungsprogramm von halver personal training & coaching freiwillig und auf eigene Verantwortung aufnehme und durchführen werde. Ich fühle mich körperlich und geistig gesund und verpflichte mich, sowohl den Fragebogen nach meinem
Gesundheitszustand wahrheitsgemäß und vollständig auszufüllen, wie auch über alle mir bekannten Krankheiten selbständig Auskunft zu erteilen.

Falls es meine körperliche Voraussetzungen (Herzinfarkt, Bluthochdruck o.ä.) erfordern, werde ich durch meinen Hausarzt ein entsprechendes Gutachten für eine Trainingsaufnahme ausstellen lassen.
Bei plötzlichen Befindlichkeitsveränderungen wie Übelkeit, Schwindel, Schmerz, Herzrasen oder ähnlichem, werde ich sofort meinem Trainer unterrichten und gegebenenfalls das Training abbrechen.
Außerdem erkenne ich hiermit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Eigenverantwortung des Coachingnehmers

1. Coachings sind kein Ersatz für eine Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker. Im Rahmen eines Coachings erfolgt weder eine Diagnose noch eine Behandlung, eine Therapie oder ein Heilungsversprechen. Wenn Sie sich in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung befinden oder Medikamente einnehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie ein Coaching beginnen und weisen Sie Ihren Coach zu Beginn eines Coachings auf diese Umstände hin. Unterbrechen Sie eine laufende medizinische oder therapeutische Behandlung oder Medikamenteneinnahme nicht eigenmächtig aufgrund eines Coachings.

2. Eine künftige Behandlung darf nicht aufgrund eines Coachings aufgeschoben oder ganz unterlassen werden. Als Teilnehmer eines Coachings sind Sie während und nach dem Coaching in vollem Umfang für Ihre Handlungen und körperliche und psychische Gesundheit selbst verantwortlich.

3. Alle Schritte und Maßnahmen, die Sie im Rahmen eines Coachings durchführen, liegen in Ihrem eigenen Verantwortungsbereich.
Bitte verstehen Sie die Anweisungen und Ratschläge Ihres Coaches immer als Vorschläge, denen Sie aus freiem Willen folgen können und nur soweit, wie Sie es selbst verantworten können.

4. Für jedes Risiko, dass Sie eingehen, haften Sie allein. Sollten Sie sich, anderen Personen oder Dingen Schäden zufügen, gleich welcher Form, sind Sie für diese Schäden selbst verantwortlich und stellen den Coach, sein Unternehmen, seine Mitarbeiter und den Veranstalter von allen Haftungsansprüchen frei.